Vendredi, 12 août 2022 – 21:30

Clottie Cream, L.E.D., Holy Hole und Rosie Bones machen mit Goat Girl eine Kampfansage gegen die männliche Indie-Rock Szenerie. Ihre Aufstellung ist klassisch mit Gesang, Bass, Gitarre und Drums, jedoch geben sie dem Genre einen rauen Touch. Die vier Frauen* aus Grossbritannien geben in ihren Songs ihre feministische und politische Meinung wieder: Frustration über Brexit, sexuelle Belästigung und Beziehungen prägen ihre Songs thematisch. 2021 kehrte die Band zurück mit ihrem neuen Album ‚On All Fours‘ (2021, Rough Trade). Die konfrontative Lyrik des Debuts ist nicht mehr an vorderster Front, und doch nutzen Goat Girl die Musik nach wie vor als Vehikel für die Auseinandersetzung mit Ungerechtigkeiten und sozialen Vorurteilen. Reifer, aber ohne auch nur ein bisschen Biss oder Exzellenz verloren zu haben.